Informationen zur offenen Sprechstunde

Wann findet die offene Sprechstunde statt?

Die offene Sprechstunde findet zu folgenden Zeiten statt:

Montag, Dienstag, Freitag:
11:45 Uhr -12:15 Uhr
14:00 Uhr -14:30 Uhr

Mittwoch:
11:00 Uhr – 12:00 Uhr

Donnerstag:
11:30 Uhr- 12:00 Uhr
14:30 Uhr-15:00 Uhr

Wie melde ich mich zur offenen Sprechstunde an?

Wenn Sie zur offenen Sprechstunde kommen möchten, rufen Sie bitte am gleichen Tag direkt morgens in der Praxis an. Wir teilen Ihnen dann mit, wann Sie sich in der Praxis vorstellen können. Die Kapazitäten unserer offenen Sprechstunde sind begrenzt, daher kann es vorkommen, dass wir nicht jedem Vorstellungswunsch am gleichen Tag nachkommen können.
Falls wir Sie nicht unmittelbar behandeln können, kümmern wir uns gerne darum, einen Alternativtermin für Sie zu finden.

Für welche Anliegen ist die offene Sprechstunde gedacht?

Die offene Sprechstunde ist ausschließlich für akute Hauterkrankungen reserviert, die erst vor kurzem aufgetreten sind, bzw. sich deutlich verschlimmert haben und Beschwerden wie quälenden Juckreiz oder Schmerzen verursachen. Die Sprechstunde ist ausdrücklich nicht gedacht für länger bestehende Hautveränderungen. Besondere Untersuchungen bedürfen zeitlicher Planung und werden weiterhin von uns terminiert.

Wie läuft die Sprechstunde ab?

Bitte rufen Sie zunächst morgens in der Praxis an, um sich anzumelden und kommen Sie zu der Ihnen genannten Uhrzeit in die Praxis. In der Praxis erfolgt dann eine erste Diagnose und Behandlung. Falls eine ausführlichere Diagnostik nötig ist, werden ggf. weitere Termine mit Ihnen vereinbart.

Muss ich mit Wartezeit rechnen?

Da es sich um eine offene Sprechstunde handelt und ggf. mit höherem Patientenaufkommen zu rechnen ist, bitten wir Sie, sich auf etwas Wartezeit einzustellen. Wir versuchen die Wartezeit möglichst gering zu halten.